Forum Gästebuch Newsletter Suche Kontakt

Der Alchemistische Kongress


vom Weben weltweiter Netzwerke


Das Internet, als auch die Computer denen es dient, bestehen aus den Materialien der Erde:zu Grossteil aus Metallen, Silikon, Glas, Kupfer, Gold, Silber – und all dies sind Produkte dämonischer Künste. Dies sind die Dinge, von denen die Alchemisten träumten – sie lösen Zeit und Raum auf, sie erlauben sprechend Entfernungen zu überbrücken, sie erlauben es durch tausende von Kilometern entfernte Bibliotheken zu wandern, keine Sache ist zu abwegig, keine Person so versteckt, das man sie nicht erreichen könnte.

Alternative Netzwerk-Projekte beabsichtigen, mit ihrer Arbeit den Zusammenschluss der Welt zu einem globalen Dorf zu unterstützen und den Menschen die Wichtigkeit eines ganzheitlichen, spirituellen Lebens im Einklang mit sich und der Welt vor Augen zu führen.

Durch Experimente und Erkundungen dieser latenten Kräfte; durch visionären Gebrauch von Heilpflanzen, Wissenschaft und Technik, und durch Integration von Erfahrung, Beobachtung und Ausdruck, eröffnen sich neue Perspektiven und eine Kosmologie, aus der heraus der Mensch sich selbst wieder als einen Teil der Schöpfung verstehen und verehren lernen kann.

Die Underground-Kultur mit ihren alternativen Edutainment-Medien bildet ein weltumspannender Zusammenschluss von Musikern, Mystikern, Filmemachern, Grafikern, Wissenschaftlern, Philosophen, Schamanen und anderen freidenkenden Individuen und Gruppierungen. Viele dieser Projekte sind seit den achtziger Jahren aktiv, einige sind Jahrtausende alten Traditionen zuzuzählen.

Als Aufruf an die schamanische Gemeinschaft der städtischen Technoschamanen, erhielt das tribalistische HipHop Meisterwerk enorme Resonanz, so dass Krieger von And.Y. neu remixed und 1998 auf dem Cybertribe CD-ROM/CD Sampler ‘Der Alchemistische Kongress’ veröffentlicht wurde. Über die HipHop-Szene hinaus wurde es als Anthem in den subkulturellen Bereich der NewAge- und PsyTrance-Szene hineingetragen. In- und ausserhalb der schamanisch-, magisch- wie psychedelisch-orientierten Gemeinschaft, erschien all jenen die wache Herzen, Augen und Ohren hatten zu Fühlen, zu Sehen und zu Hören ein neuer Komet am Sternenhimmel; eine Kristallisation im alchemistischen Prozess; ein erster Akt der Glorie.

Wie das Netzwerk „Die Neue Energie Bewegung“, so ist auch das CD/CD-Rom Set „Der Alchemistische Kongress“ unverkennbar mit der Aufgabe betraut, das (Über-)Leben und die soziale Struktur an die junge Generation weiterzugeben. Die bevorstehende entheogene Reformation und die damit einhergehende spirituelle Renaissance wurzeln in dieser alchemistisch-schamanischen Tradition. Als öffentliche High-Tech-Enzyklopädie versinnbildlicht „Der Alchemistische Kongress“ in seiner Essenz die unabhängige, undogmatische und ursprünglich mystische Philosophie der Neuzeit.

“Wir empfehlen dieses, durch Human Rays; einer Untergruppe der Pyromania Arts Foundation editierte Werk als ein, zur Entwicklung des planetaren Bewusstsein bestimmtes, pädagogisch- wie therapeutisch-wertvolles elektronisches Instrument.“


Dr. M. Schlichting, ECBS-Vorstand, Göttingen 1999

zurück | drucken